Pädagogik: Von kleinen und großen Krisen – Hilfreicher Umgang im pädagogischen Alltag

Unsere Kinder werden oft mit zusätzlichen Thema der Erwachsenen
belastet. Oft sind sie diesem zu nah und ungeschützt ausgesetzt. Beispiele dazu sind das
Coronavirus mit seinen oft auslösenden Ängsten um die Gesundheit. In vielen Familien
haben sich nicht zuletzt dadurch finanzielle und wirtschaftliche Sorgen vergrößert.

Als enge Vertraute/enger Vertrauter der Kinder werden Sie seit der „Corona-Zeit“ immer
wieder mit den Ängsten konfrontiert, die die Kinder mitbringen. Oder hat das alles überhaupt
Auswirkungen auf die Kinder? Wenn ja, wie äußert sich das? Wie können Sie die Ihnen
anvertrauten Kinder dabei begleiten und unterstützen?

Bei diesem Seminar erfahren Sie unterschiedliche Möglichkeiten, um damit umzugehen.

Veranstaltungsinformation
  • Datum: Do., 24.11.2022 - Fr., 25.11.2022
  • Uhrzeit: 17:00 - 21:00
  • Ort: Seminarraum Wehrgasse: Wehrgasse 26 , 1050 Wien
  • Anmeldeschluss: 24.11.2022 12:00
  • Vortragende*r: Mag.a Barbara Kainz
Verrechnung und Status
  • Unterrichtseinheiten: 10 UE
  • Preis (ohne Förderung): € 110.00

Melden Sie sich bitte an, wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen wollen.

Anmelden Registrieren