Pädagogik: Fördern, fordern, überfordern

Kinder setzen sich von Anfang an spielerisch mit ihrer Umwelt auseinander. Spielend lernen sie zunächst ihren Körper und nach und nach ihre unmittelbare Umgebung kennen. Jedes Kind ist dabei einzigartig mit seinen eigenen Interessen und Neigungen. Dazu kommen die unterschiedlichen Talente –  deshalb haben Kinder bei unterschiedlichen Themen unterschiedliche Lerngeschwindigkeiten.

Als Kindergruppenbetreuer*in oder Tagesmutter/-vater sind Sie selbst jeden Tag gefordert, die individuellen Talente und Bedürfnisse der einzelnen Kinder wahrzunehmen, zu erkennen, richtig einzuordnen und darauf zu reagieren -zu fördern, ohne zu überfordern.

Was erwartet Sie in diesem Seminar?

  • Sie lernen, wie Sie Anzeichen von Überforderung sicher erkennen können
  • Sie lernen, wie Sie auf Überforderung kompetent reagieren können
  • Sie erfahren, wie Sie gezielte Förderung vorbereiten, umsetzen und begleiten können
  • Sie erhalten viele praktische Anregungen
    • zur individuellen Förderung einzelner Kinder
    • zur Förderung der motorischen Kompetenz
    • zur Förderung der sozialen Kompetenz

 

Veranstaltungsinformation
  • Datum: Mi., 16.11.2022 - Do., 17.11.2022
  • Uhrzeit: 17:00 - 21:00
  • Ort: Seminarraum Wehrgasse: Wehrgasse 26 , 1050 Wien
  • Anmeldeschluss: 16.11.2022 12:00
  • Vortragende*r: Mag.a Barbara Kainz
Verrechnung und Status
  • Unterrichtseinheiten: 10 UE
  • Preis (ohne Förderung): € 110.00

Melden Sie sich bitte an, wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen wollen.

Anmelden Registrieren