Pädagogik: Medienkompetenz – wie können wir Kinder begleiten?

Digitale Medien haben längst unseren Alltag erobert. Ein Leben ohne Internet, Handy und Tablet ist für Kinder, die als „digital natives“ aufwachsen nicht mehr vorstellbar. Nicht selten scheinen auch schon die Kleinen dabei kompetenter und schneller als wir Erwachsene im Umgang mit den Medien zu sein – das kann bei uns zu Unsicherheiten führen. In diesem Workshop werden wir uns über Regeln und Gefahren im Internet austauschen, werden hilfreiche Plattformen kennen lernen, unser eigenes Wissen erweitern und unsere Haltung zu Social Media, Gaming und Co. reflektieren.

Neben den Gefahren im Netz sollen aber auch die positiven Seiten und Chancen der digitalen Welt nicht zu kurz kommen.

In diesem Webinar

  • reflektieren Sie Ihre eigenen Haltung gegenüber Medien.
  • lernen Sie hilfreichen Tools und Internet-Seiten kennen.
  • erarbeiten Sie Gruppenregeln für Ihren praktischen Arbeitsalltag.

Veranstaltungsinformation
  • Datum: Do., 24.03.2022 - Do., 31.03.2022
  • Uhrzeit: 18:00 - 21:00
  • Ort: Online-Veranstaltung: Zuhause
  • Anmeldeschluss: 24.03.2022 12:00
  • Vortragende*r: Mag.a Dagmar Bergermayer

Anmerkungen:

Um die volle Anzahl an UE bestätigt zu bekommen, muss zwischen den beiden Terminen ein kleiner Arbeitsauftrag geleistet werden.

Verrechnung und Status
  • Unterrichtseinheiten: 10 UE
  • Preis (ohne Förderung): € 110.00

Melden Sie sich bitte an, wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen wollen.

Anmelden Registrieren