Pädagogik: Chaos oder Chance? Wie die Eingewöhnung in die Kindergruppe (noch) besser gelingen kann

Die Eingewöhnungsphase ist eine ganz sensible Zeit für das Kind und die Eltern, bedeutet sie doch oft die erste Trennung der Eltern vom Kind.

In diesem Seminar betrachten wir als pädagogische Fachkräfte alle empfehlenswerten Maßnahmen, die notwendig sind, um diese Phase dem Kind und den Eltern zu erleichtern bzw. mit gutem Gewissen möglich zu machen.

Wir befassen uns u.a. mit folgenden Themen:

  • Notwendige Voraussetzungen für die Eingewöhnung

  • Die optimale Gestaltung der Eingewöhnungsphase aus pädagogischer Sicht

  • Das Berliner Eingewöhnungsmodell und die Bindungstheorie von John Bowlby als seine Grundlage

  • Pädagogische Hilfestellungen für die Kontaktaufnahme mit dem Tageskind bzw. dem Kindergruppenkind

  • Ein Kind in zwei „Familien“

Veranstaltungsinformation
  • Datum: Do, 23.09.2021
  • Uhrzeit: 18:00 - 20:30
  • Ort: Online-Veranstaltung: Zuhause
  • Anmeldeschluss: 23.09.2021 12:00
  • Vortragende*r: Mag.a Barbara Kainz
Verrechnung und Status
  • Unterrichtseinheiten: 3 UE
  • Preis (ohne Förderung): € 33.00

Melden Sie sich bitte an, wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen wollen.

Anmelden Registrieren