Wiener Bildungsplan | Grundlagendokumente: Prinzipien des Wiener Bildungsplans und deren praktische Umsetzung

Der Wiener Bildungsplan dient als Konkretisierung und Vorlage zur praktischen Umsetzung der in den Wiener Gesetzen festgelegten Aufgaben von Kindebetreuungseinrichtungen.

Zusätzlich gibt es seit 2009 einen bundesländerübergreifenden BildungsRahmenPlan für elementare Bildungseinrichtungen in Österreich.

Die Bildungspläne bieten einen guten Orientierungspunkt in der täglichen pädagogischen Arbeit mit Kindern. Aber was alles genau enthalten sie? Wie sieht der Wiener Bildungsplan konkret aus? Gibt es inhaltliche Unterschiede zum BildungsRahmenPlan?

Inhalte:

Nach einer Einführung zum Bild vom Kind wird auf die Prinzipien der Bildungsprozesse eingegangen. Auch über die Rahmenbedingungen zur gelungenen Kompetenzvermittlung in elementaren Bildungseinrichtungen wird gesprochen.

Aber welche Kompetenzen sollen konkret gefördert werden? Welche Bildungsbereiche werden hier angeführt? Wie und wo kommt es zu Transitionen im Leben von Kindern? Und wie kann man die Qualität der pädagogischen Bildungsarbeit reflektieren und konstant hoch halten?

All diesen Fragen gehen wir in einer praktischen Auseinandersetzung mit dem Wiener Bildungsplan nach. Anhand von Beispielen werden die Teilnehmer*innen des Seminars einzelne Punkte des Bildungsplans praktisch erarbeiten.

Zu all diesen Fragen tauschen wir uns aus – es wird Raum geben, eigene Erfahrungen und Fragen aus der Praxis einzubringen. Durch die intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten Wiener Bildungsplans und des BildungsRahmenPlans reflektieren wir einerseits unser eigenes Erzieher*innen-Verhalten, andererseits entstehen Anregungen und Ideen für eine gelungene, ganzheitliche Förderung unserer betreuten Kinder!

Veranstaltungsinformation
  • Datum: Do, 15.04.2021 - Fr, 16.04.2021
  • Uhrzeit: 17:00 - 21:00
  • Ort: Seminarraum Wehrgasse: Wehrgasse 26 , 1050 Wien
  • Anmeldeschluss: 14.04.2021 12:00
  • Vortragende*r: Michaela Reiger, BA
Verrechnung und Status
  • Unterrichtseinheiten: 10 UE
  • Preis (ohne Förderung): € 110.00

Melden Sie sich bitte an, wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen wollen.

Anmelden Registrieren